Kinderseite

Corona für Kinder einfach erklärt (Link zu You Tube)


Hier finden Sie weitere Programme, Apps und  Hinweise für das digitale Lernen

Liste – Quelle: „Stern“


Programm des Monats – Book Creator

Heute stellen wir an dieser Stelle ein weiteres Programm aus dem Schulalltag vor. Das Programm Book Creator kann man mit „Power Point“ vergleichen. Den Schülern gelingt es innerhalb kürzester Zeit kleine Präsentationen zu erstellen. Die Klasse 4b nutzt es zum Beispiel für die anstehenden Buchvorstellungen.

Hier der Link zur offiziellen Seite (englisch): https://bookcreator.com/

Das Programm gibt es als Android App, iOS App und auch online mit dem Chrome Browser: https://app.bookcreator.com/sign-in und zur Einführung: http://www.schultools.net/bookcreator

Bilder aus dem Unterricht werden folgen…


Arbeit mit den IPads – eine einwöchige Testphase und ihre Ergebnisse:

Wenn man die letzte Woche betrachtet, kommt man zu folgenden Schlussfolgerungen:
Die Kinder arbeiten gerne mit dem IPad.
Differenziertes Arbeiten ist einfacher.
Die Schüler erhalten ein schnelleres Feedback und arbeiten fokussierter.
Die Leistungsanalyse im Unterricht erfolgt gezielter.
Aber:
Die technischen Voraussetzungen müssen stimmen! Die Zimmer benötigen ein stabiles und schnelles WLAN!
Das IPad ist keine „Wunderwaffe“ für besseres Lernen. Nur das Gerät allein macht die Schüler nicht schlauer!
Man benötigt ein pädagogisches Konzept!
Der Einsatz macht nur Sinn, wenn alle Schüler ein eigenes! IPad besitzen.
Die Eltern müssen eingebunden werden und auch zu Hause kann mit den Geräten unter Aufsicht gearbeitet werden.
Weitere Testphasen werden folgen. In der Klasse 3b wird 1! Schüler-IPad in der Zukunft weiter zu Testzwecken zur Verfügung stehen.
Die Eltern werden dann ebenfalls nach den Eindrücken der Kinder befragt.


Projekt Programmierung:

Einblick in das Programmier-GTA:
In den letzten Wochen entwickelten die Schüler vielfältige Programme für den Calliope-Mini. Heute gings es an die Praxis. Unser „Lego-BOOST“ erhielt die ersten Befehle. Und der Erfolg stellte sich auch schnell ein…


Unser Ganztagsangebot „Rasende Reporter“ ist sehr gut angelaufen. Hier finden Sie aktuelle Ergebnisse. Weitere Berichte finden Sie auch im Ortsblatt:

 

 

 


Fotos der Zirkusprojektwoche sind auf Grund eines Widerspruches entfernt worden.


Neue Spielgeräte für eine aktive Hofpause

Die Kinder haben neue Spiele, Seile und Bälle in Empfang genommen. Vielen Dank an Frau Lippert! So macht Hofpause gleich doppelt Spaß…:-)

Diese Diashow benötigt JavaScript.